Bild: K.-U. Häßler / fotolia.de

Warum alles etwas ausmacht – andachten.tv #45

In dem Leben von vielen Menschen scheint irgendetwas nicht zu funktionieren. Warum sonst gäbe es diese unsägliche Flut an Selbsthilfebüchern, -artikeln und -sendungen. Überall wird propagiert, wir müssten etwas ändern, das große Rad im Leben drehen, unsere wahre bestimmung finden und und und. Doch die meisten Menschen scheitern bereits an alltäglichen Dingen, an der Ordnung…

Bild: fotogestoeber / fotolia.de

Was brauchst Du zum Glücklichsein – andachten.tv # 43

Im ersten Moment denken viele Menschen bei der Frage, was es zum Glücklichsein braucht, meist an Geld, Freundschaft, vielleiht auch Liebe oder einen Partner/Partnerin. Andere wiederum denken an Freiheit, Reisen, wilde Dinge, die man tun kann oder Erlebnisse, welche man erfahren darf. Wiederum andere denken an Ruhe, Einsamkeit, Natur, Entspannung und Zeit, die man sich…

Bild: Munch! / fotolia.de

Ehrlichkeit!

Die Notlüge ist ein probates Mittel, in einer Situation, in welcher wir sonst keinen Ausweg finden, die Wahrheit so ein „ganz wenig“ zu verdrehen, um dann letztlich doch noch den Ausgang aus dieser verzwickten Lage zu finden. Die Meisten von uns werden wahrscheinlich denken, eine solche sozusagen „Miniaturwahrheitsabwandlung“ ist erträglich und gehört zu dem alltäglichen…

Bild: Africa Studio / fotolia.de

Disziplin

„Disziplin“. Das ist für viele von uns ein Wort mit zweifelhaftem Beigeschmack. Unter Disziplin verstehen wir Einschränkungen unserer persönlichen Freiheit, unseres Fortkommens oder Unterwerfung unter äußere Zwänge. Disziplin verbinden wir mit Machtstrukturen, vielleicht sogar mit dem Militär. Wir haben Bilder vor uns von Frühaufstehern, die sich morgens um vier Uhr aus dem Bett quälen, um…

Bild: Chicco @ Haßiepen

Schön ist es.

An diesem Morgen regnet es aus Kübeln. Als ich mit dem Hund gegangen bin, war ich klatschnass. Das ist so typischer Tag, an welchem man eigentlich nur noch unter die warme Bettdecke schlüpfen und den lieben Gott einen guten Mann sein lassen will. Wir, also mein Hund Chicco und ich, kommen nach Hause und sind…

Bild: Punto Studio Foto AG / fotolia.de

Es einfach einmal gut sein lassen

Oftmals sind wir selbst unser größter Feind. Wir selbst verbauen uns schöne Erlebnisse, gute Tage oder einfach nur eine entspannte Zeit. Der Grund dafür? Unser Ego. Wir müssen zu allem und jedem irgendetwas sagen. Einfach einmal etwas im Raum stehen lassen, ist kaum möglich. Ein kleines Teufelchen in unserem Ohr sagt uns, wir müssten unbedingt…

Sei dafür!

Es heißt, was man denke, das ist man. Unsere Gedanken bestimmen, wie unser Leben tatsächlich verläuft. Denken wir Gutes, so wird uns Gutes widerfahren. Denken wir Ungutes, so wird uns Ungutes widerfahren. Auch wenn die meisten von uns zwar das Positive Denken kennen und auch in seinen Grundzügen nicht nur verstanden sondern auch befürwortet haben,…

Wie kurz das Leben ist.

Heute findet wieder mein Kanzleitag in Aldenhoven statt. Ein Kanzleitag ist eine Sprechstunde außerhalb meines Büros in anderen Gemeinden, zu denen ich auf die eine oder andere Art und Weise eine besondere Verbindung habe. Der Kanzleitag in Aldenhoven findet in Zusammenarbeit mit der dortigen evangelischen Kirche statt. Alle zwei Wochen fahre ich meist nachmittags dorthin,…

Einer? Hunderte!

Einer? Hunderte!   »Einer? Hunderte!«, schrie der Geisterfahrer, als er die Meldung über einen solchen im Radio hörte. Dieser alte Witz, welcher uns vor Augen führt, wie verblendet wir manchmal sein können, wenn wir die Welt nur aus unserer eigenen Sicht betrachten, führt uns vor Augen, wie schnell wir in die Situation kommen können, eigene…

Träumen Sie weiter

„Wenn ich groß bin, möchte ich Astronaut werden“, sagen viele kleine Jungs zu Ihren Vätern und Müttern, nach ihren Zukunftsplänen gefragt. „Ich möchte einmal Weltstar werden“, ruft das kleine Mädchen ihrer Mutter zu, nachdem sie den Film über die Prinzessin gesehen hat, welche sich ihren eigentlichen Traum erfüllte und statt auf langweiligen Bällen auf der…

Ein Leben ohne Ablenkung

Ein Leben ohne Ablenkung Es ist wieder Freitagabend. Die Arbeitswoche ist für viele von uns vorbei und das Wochenende beginnt. Jetzt entfalten wir wieder ungeahnte Kräfte, um unseren Hobbys nachgehen zu können. Die Tage machen uns wieder Spass, denn jetzt können wir machen, was wir wollen. So mancher entspannt sich gar nicht mehr, sondern fährt…